Das Bürgertelefon des
Wirtschaftsmanagements für betriebliche Altersversorgung

Sie haben Fragen zu der Einrichtung oder Nutzung der betrieblichen Altersversorgung, oder wollen wissen wie viel Förderung Ihnen gesetzlich zusteht und wie diese beantragt wird? Das Bürgertelefon des Wirtschaftsmanagements für bAV ist von montags bis freitags zwischen 8.30 und 18.00 Uhr für Sie erreichbar. Oder nutzen Sie gleich unseren Förderchecker. Bitte auf der linken Seiten *klicken.

>>> Wir sind die Einrichtungsstelle für Ihre betriebliche Altersversorgung
und weil wir das seit über 25 Jahren machen, können wir das auch garantiert richtig gut.
<<<

Öffentlichkeitsarbeit
04852 / 88 6 88 - 0
Arbeitnehmertelefon
04852 / 88 6 88 88
Arbeitgebertelefon
04852 / 88 6 88 66

* Unser Service macht den Unterschied *

Überlassen Sie nichts dem Zufall, gehen Sie gemeisam mit uns auf Nummer
§  sicher  §


Bundesministerium für Arbeit und Soziales informiert:

Jung für Alt – dafür steht die gesetzliche Rentenversicherung seit mehr als 100 Jahren. Und dafür wird sie auch morgen stehen. Auch wenn es in Deutschland immer weniger junge und immer mehr ältere Menschen gibt, muss die Rente für die Jüngeren bezahlbar und für die Älteren verlässlich bleiben.
„Heute verlässlich für morgen" ist die Devise.
(Quelle: Auszug aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Zusätzliche Altersvorsoge, Januar 2010)

Die betriebliche Altersversorgung mit ihren festen Garantieleistungen und der Möglichkeit in den vorgezogenen Ruhestand zu gehen wird als zweite Säule neben der gesetzlichen Rentenversicherung immer wichtiger und deswegen staatlich gefördert.

Das ist das größte Programm zum Aufbau von Alterseinkommen in der Geschichte der Bundesrepublik.

Gesetzliche Grundlagen: Links

Der gesetzliche Rechtsanspruch nach § 1a Betriebsrentengesetz (BetrAVG)
Quelle: Bundesministerium der Justiz, klicken Sie bitte hier.

Die staatliche Förderung nach § 3.63 Einkommenssteuergesetz (EStG)
Quelle: Bundesministerium der Justiz, klicken Sie bitte hier.